Zum Inhalt springen

Wir machen Medien. Filme, Stoffe, Content.
Für und über Menschen, die unsere Welt positiv verändern wollen.
Im Auftrag von Institutionen, Initiativen und Mittelständlern,
für die Transformation Praxis ist.

Sie sind Changemaker auf der Suche nach individueller Kommunikation?
Kontaktieren Sie uns!

Kidical Mass: Mehr Radwege wagen

Dokumentation. Die Kidical Mass verlangt eine Verkehrswende, die statt Autos die Menschen in Zentrum stellt. tvist unterstützt die Forderung mit zahlreichen Videoclips.

In mehr als 100 Städten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien und England radelten unter dem Banner der Kidical Mass am Weltkindertag 2020 Kinder und ihre Familien für eine menschenfreundliche Verkehrswende durch die Straßen.

In Köln war tvist mit vier Kamerateams – unter anderem auf einer Rikscha – mittendrin zwischen Rudolfplatz, Ebertplatz, Innerer Kanalstraße und Bürgerzentrum Ehrenfeld. Aus dem Material entstanden mehrere Clips für Social Media, die friedlichen Protestaktionen von Kindern und Eltern in allen mehr als 100 Teilnehmerstädten zeigten.

Weltweit schließen sich immer mehr Menschen der 2018 gegründeten Bewegung an und fordern ein grundsätzliches Umdenken in der Verkehrspolitik. „Dieses Wochenende hat gezeigt, wie frei Kinder sich in ihrer Stadt bewegen können, wenn wir ihnen den Platz dafür geben“, sagt Simone Kraus vom Organisationsteam.

tvist sagt: Da simmer dabei!


Auftraggeber: Agora Köln, Kidical Mass Köln, 2020

Kommentare sind geschlossen, aber Trackbacks und Pingbacks sind möglich.