Zum Inhalt springen

Verkehrspolitik mit Stützrädern

Dokumentation. Die Kidical Mass fordert im Namen von Familien mit Kindern eine nachhaltigere Mobilität.

In mehr als 100 Städten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien und England radelten unter dem Banner der Kidical Mass am Weltkindertag 2020 Kinder und ihre Familien für eine menschenfreundliche Verkehrswende durch die Straßen. In Köln war tvist mit vier Kamerateams mittendrin zwischen Rudolfplatz, Ebertplatz, Innerer Kanalstraße Bürgerzentrum Ehrenfeld. Aus dem Material entstanden bisher eine Reihe von Clips für Social Media.

Weltweit schließen sich immer mehr Menschen erst 2018 gegründeten Bewegung an und fordern ein Umdenken in der Vekehrspolitik. „Dieses Wochenende hat gezeigt, wie frei Kinder sich in ihrer Stadt bewegen könnten, wenn wir ihnen den Platz dafür geben”, sagte Simone Kraus vom Organisationsteam.


Auftraggeber: Agora Köln, Kidical Mass Köln
Realisation: 2020

Kommentare sind geschlossen, aber Trackbacks und Pingbacks sind möglich.