Zum Inhalt springen

Musikvideo: Self Assemblers

Clicks und Beats im Kölner Hochbunker 101.

Die Musiker und Komponisten Benjamin Grau, Phillip Lack und Vincent Michalke erfinden durch die Übersetzung von Objekten in ein mutierendes Netzwerks neue Klangabfolgen. tvist hat sie im September 2021 in Szene gesetzt und die Geometrie der Klänge in den Raum übertragen.

Performance im Bunker 101

Produktion: Verena Maas, Sebastian Züger
Produktionsassistenz: Anton Finkeldei
Kamera: Sabine Panossian
Schnitt und Compositing: Jan Mocka
Licht: Fabian Zenker
Regie: Verena Maas

gefördert durch: Musikfonds, Neustart Kultur, Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Kulturamt der Stadt Köln.


Kommentare sind geschlossen, aber Trackbacks und Pingbacks sind möglich.