Zum Inhalt springen

Wir machen Medien. Filme, Stoffe, Content.
Für und über Menschen, die unsere Welt positiv verändern wollen.

Sebastian Züger

Bei eitelsonnenschein kennt man Sebastian Züger nur als „Wasti“. Und so soll das auch in diesen Zeilen so bleiben. Er mietete sich im Frühjahr 2007 mehr oder minder zufällig ins erste Kölner eitelsonnenschein-Büro mit ein (Dank an Uwe Freyer!) und ist – mit Unterbrechungen – immer irgendwie da. Wann genau, weiß keiner wirklich, aber in aller Regel doch dann, wenn er gebraucht wird.

Kurz vor Ende des Goldenen Print-Zeitalters kam er auf die abwegige Idee, das Handwerk des Tageszeitungsredakteurs zu erlernen. Etwa zeitgleich (1995) eröffnete er seine erste eigene Homepage: Vuz T.’s Soundcheck, ein Weblog über Musik. Leider gab’s noch keine Weblogs, das Unterfangen wurde eingestellt.

Seitdem ist – wer hätt’s gedacht? – viel passiert. Die meisten Zeitungsverlage sind Geschichte (auch wenn es noch nicht alle gemerkt haben) und Wasti hat Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften studiert, Werbung probiert, Websites vollgeschrieben und fast jede erdenkliche Art von Film gedreht.

Wenn er nicht gerade an seinem soundsovielten Roman-Debüt schreibt oder Geld als Online-Redakteur verdient, findet er sich gelegentlich in Writers‘ Rooms von TV-Serien wieder. Eine davon – ENDLICH DEUTSCH! – hat eitelsonnenschein in 4×30 Minuten für WDR/1Live verfilmt, wofür es den Preis der Deutschen Akademie für Fernsehen sowie eine Grimme-Preis-Nominierung gab. Eine weitere – ANDERE ELTERN für TNT Comedy – hat es ebenfalls zu eine Grimme-Nominierung und sogar zu einer zweiten Staffel gebracht.

Was kommt als nächstes? Eigentlich egal. Hauptsache: Grimme-Preis. Schließlich soll, so steht es im Marler Testament, der Fernsehgott dereinst verfügt haben, dass aller gute Dinge drei sind.

1974Geboren in Gräfelfing
1996-98Volontariat beim Ring Nordbayerischen Tageszeitungen, Bayreuth
1998-99Redakteur beim Coburger Tageblatt
Seit 1999Freier Autor und Redakteur, u.a. für WDRmusikexpress11FreundeKiepenheuer&Witsch
2000-2005Freier Autor und Redakteur beim Kölner Stadt-Anzeiger
2005-2007Texter und Konzepter bei der antwerpes ag
Seit 2007Freier Autor und Redakteur bei eitelsonnenschein; u. a. Teil der Autorenteams von ENDLICH DEUTSCH! und ANDERE ELTERN Staffeln 1 und 2