Zum Inhalt springen

Wir machen Medien. Filme, Stoffe, Content.
Für und über Menschen, die unsere Welt positiv verändern wollen.
Im Auftrag von Institutionen, Initiativen und Mittelständlern,
für die Transformation Praxis ist.

Sie sind Changemaker auf der Suche nach individueller Kommunikation?
Kontaktieren Sie uns!

Serie: Förderung für Marion

Stoffentwicklung. Die Film- und Medienstiftung NRW unterstützt tvist und unseren Autoren Sebastian Züger bei der Entwicklung des Serienstoffs „Marion – Die Frau mit den sieben Garagen“.

Schon lange begleitet die Figur Marion unseren Autoren Sebastian Züger. Eher zufällig lief sie ihm beim Tippen an einem anderen Konzept in die Finger: Marion, eine Frau am unteren Ende unserer Gesellschaft.

Mit 30.000 Euro fördert die Film- und Medienstiftung NRW die Entwicklung der Dramadyserie „Marion – Die Frau mit den sieben Garagen“. In sechs Teilen erzählt sie, wie Marion zum ersten Mal in ihrem Leben ihre ärmliche Umgebung in einer westdeutschen Großstadt verlässt und ein Erbe in einer ostdeutschen Kleinstadt antritt. Im Lauf der Geschichte wandelt sich Marion von einer desillusionierten Person, die Angst von allem Fremden hat, zu einer offenen, kraftvollen Persönlichkeit. Doch die Schatten ihrer Vergangenheit holen sie wieder ein.

Wir freuen uns darauf, Marion vorzustellen, und bedanken uns bei der Film- und Medienstiftung NRW. Gratulation auch an alle anderen Geförderten – da kommen tolle Geschichten auf uns zu!


Zur Website der Film- und Medienstiftung NRW

Kommentare sind geschlossen, aber Trackbacks und Pingbacks sind möglich.