Zum Inhalt springen

Wir machen Medien. Filme, Stoffe, Content.
Für und über Menschen, die unsere Welt positiv verändern wollen.

Köln: ein Mosaik in 86 Teilen

Reportagenserie. Wie lebt es sich in der Stadt am Rhein? Wodurch unterscheiden sich die Veedel? Und schlägt tatsächlich überall „e kölschet Hätz“?

Seit 2016 streift Sebastian Züger als Autor mit dem Fotografen Thilo Schmülgen durch die Kölner Stadtteile. Das Ziel: In Bildern und Beschreibungen das besondere Lebensgefühl eines Viertels einzufangen. Was macht Nippes aus? Warum ist Kalk so speziell? Was gibt es Positives über Chorweiler? Bereits mehr als 20 Stadtteil-Reportagen sind seit 2015 so entstanden und zeichnen ein sehr differenziertes Stimmungsbild der Rheinmetropole.

Auftraggeber ist die GAG Immobilien AG. Die Geschichten erscheinen viermal im Jahr gedruckt im Mietermagazin “zuhause” und online auf der Website #zohus. Bis Anfang 2022 sind 25 Beiträge erschienen, der jüngste erzählt über Höhenberg, den ärmsten aller Kölner Stadtteile, die kommende Folge in der Frühjahrausgabe 2022 des Mietermagazins quasi vom genauen Gegenteil: dem für für Kölner Verhältnisse ungewöhnlich arrivierten Stadtteil Klettenberg.

Bei derzeit offiziell 86 Kölner Veedeln werden Thilo und Sebastian Anfang 60 sein, wenn die Serie endet. Es sei denn, die Stadtplaner legen noch was nach. Im Kölner Norden etwa tut sich was …


Auftraggeber: GAG Immobilien AG, Köln, seit 2015
Realisation: Sebastian Züger (Texte), Thilo Schmülgen (Fotos)


Zur Website der GAG Immobilien AG
Zur Website des Online-Stadtmagazins #zohus
Zur Website von Thilo Schmülgen

Kommentare sind geschlossen, aber Trackbacks und Pingbacks sind möglich.

Newsletter-Abo