Zum Inhalt springen

Gudrun Barenbrock bei Update Cologne

Ausstellungsporträt. Gudrun Barenbrock hat in zwei Räumen der Kölner Michael Horbach Stiftung das eindrucksvolle Bild-Ton-Gewitter “Wir-Welt” inszeniert. tvist hat es dokumentiert.

Die Videokünstlerin hat 2021 den Wettbewerb UPDATECOLOGNE#04 gewonnen. Im Künstlergespräch mit Bettina Pelz erzählt sie von der Freude am Experiment, ihrem unbeabsichtigten Perfektionismus und dem Eigenleben der Dinge.

Verena Maas und Anniki Lee waren mit der Kamera dabei. Entstanden ist ein 6-minütiges Videoporträt, das die Künstlerin auch über die Schließung der Ausstellung wegen des Corona-Lockdowns im Frühjahr 2021 zeigen kann. Damit werden wir einem Grundanliegen von tvist gerecht: Wir schaffen Sichtbarkeit.

Damit fühlen wir uns in bester Gesellschaft: Auch die Kollegen von der StadtRevue haben über die Ausstellung von Gudrun Barenbrock berichtet.


Zur Website von Gudrun Barenbrock

Kommentare sind geschlossen, aber Trackbacks und Pingbacks sind möglich.