Zum Inhalt springen

Wir machen Medien. Filme, Stoffe, Content.
Für - und über! - Menschen und Institutionen, die unsere Welt positiv verändern wollen.

BMI: Städtebauförderung in Siegen

Gewinnerfilm. Siegen hat den Fotowettbewerb zum 50. Jubiläum der Städtebauförderung gewonnen. Der Preis: ein Film von tvist.

Mit dem Fotowettbewerb „Wir im Quartier – unser Lieblingsort der Städtebauförderung“ zum 50. Jubiläum der Städtebauförderung lud das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BWSB) Städte und Gemeinden ein, ihr Lieblingsfoto zur Städtebauförderung einzureichen. Die Universitätsstadt Siegen hat sich den Ersten Preis gesichert – und dafür Besuch von tvist bekommen.

Der Film zeigt, wie in Siegen mit Hilfe der Städtebauförderung und unter Mitwirkung der Stadtgesellschaft eine ganze Reihe neuer Lieblingsorte für Jung und Alt entstanden sind – für Erholung, Begegnung, Spiel und naturnahes Lernen. Das BWSB setzt den Film online ein und zeigt ihn beim „Tag der Städtebauförderung“ [zur Website].

Von ihren positiven Erfahrungen erzählen der Siegener Bürgermeister Steffen Mues, Stadtbaurat Henrik Schumann und Andrea Dittmann, die Vorsitzende der Hoppmann-Stiftung Demokratie im Alltag.


Im Auftrag des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BWSB)

Projektleitung: Sarah Reiche, sbca Berlin
Konzeption, Realisation und Schnitt: Verena Maas, Sebastian Züger
Kamera: Verena Maas, Anton Finkeldei
Sprecher: Florian Seigerschmidt
Komposition: David Borens


Zur Website des BWSB
Zur Website der sbca
Zur Website der Universitätsstadt Siegen

Kommentare sind geschlossen, aber Trackbacks und Pingbacks sind möglich.